Migration von ausländischen Fachkräften – Studium und qualifizierte Erwerbstätigkeit in Deutschland

10h - 17h
Workshop
Frankfurt a. M.
WALHALLA Fachverlag

Das Seminar greift die Entwicklungen im Bereich der Fachkräftemigration auf. Im Zentrum steht das neue Fachkräfteeinwanderungsgesetz. Wesentlich ist hier, dass die berufliche Ausbildung im Hinblick auf die damit verbundenen Aufenthaltsrechte dem Studium und Hochschulabschluss gleichgestellt wird. Migration ist auch künftig nicht nur den bereits Qualifizierten eröffnet, sondern Migrantinnen und Migranten können – wie schon im Zuge der Öffnung für Studienbewerber – bereits zur Berufsausbildung oder zur Suche nach einer entsprechenden Arbeitstätigkeit nach Deutschland kommen.

Das Seminar behandelt die sich hierbei stellenden Fragen: 

  • Wer kann von diesen Qualifikationschancen Gebrauch machen?
  • Wie laufen die Verfahren ab?

Für detailliertere Informationen zum Seminarprogramm und zur Anmeldung, schauen Sie hier.

Kosten: 299€ (bei Anmeldung bis 09.02.2021 249€)